SERVICE

Vorbereitung

"Celebremus omnes festivitates - Lasst uns alle Feste feiern!" Getreu der alten Römer empfiehlt es sich, besondere Anlässe im Leben gebührend zu zelebrieren. Gelungene Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenfeiern bleiben in positiver Erinnerung und fördern so den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Eine passende Veranstaltungslokalität, leckeres Essen, liebevolle Dekoration und individuelle Live-Musik sind dabei wichtige Aspekte, welche sich auf eine angenehme Stimmung der Gäste auswirken.

Ob eine Band oder ein DJ engagiert wird, ist natürlich Geschmacksache. ImEigeninteresse empfehle ich letzteren - insbesondere, weil meiner Erfahrung nach damit ein breiteres Musik-Repertoire zum günstigeren Preis zu bekommen ist. Zur Ausgestaltung des geplanten musikalischen Rahmens ist ein grobes Briefing ausreichend. Auf Song-Wünsche der Gäste wird selbstverständlich im Rahmen der Möglichkeiten und Vorgaben flexibel eingegangen. Bitte dabei beachten: Pro Stunde können 20 bis 25 Lieder gespielt werden.

Übrigens, GEMA-Anmeldungen erfolgen in der Regel mittels Rahmen-Vertrags durch die jeweiligen Lokalitäten-Betreiber oder sind oftmals aufgrund eines privaten Veranstaltungs-Charakters nicht anmeldepflichtig. Darüber hinaus kann ich im Anschluss gerne auch meine finale Titelliste für die Abrechnung zur Verfügung stellen.

Veranstaltung

Für einen reibungslosen Ablauf empfiehlt sich ein vordefinierter Zeitplan, mit fixem Beginn und Ende, bei dem auch etwas Puffer für Verzögerungen und Pausen einkalkuliert sind. Gäste wollen unterhalten, aber auch nicht überfordert werden - insbesondere, wenn sie vielleicht lange An- und Abreisen haben oder eine extreme Witterung (Hitze, Kälte, Nässe) besteht.

Nach einer Begrüßung können gegebenenfalls Reden, Auftritte oder Spiele gut genutzt werden, um den Kaffee und Kuchen-Nachmittag oder die Gänge zwischen dem Abendessen etwas aufzulockern und abwechslungsreich zu gestalten. Der Programm-Punkt Party sollte als eigenständiger Höhepunkt angesehen und idealerweise auch nicht mehr unterbrochen werden. Oftmals führen spontane Breaks zu einem akuten Stimmungsabfall, welcher leider nur sehr mühsam wieder aufzubauen ist.

Als Starter empfiehlt sich ein markanter Opener - bei einer Hochzeit ganz klassisch der Walzer des Brautpaars, bei einer Geburtstagsfeier beispielsweise eine Geschenk-Übergabe in Verbindung mit dem Lied "Happy Birthday". Dazu wird die Raum-Beleuchtung abgedunkelt, die Licht-Effekte gestartet und die Musik-Lautstärke spürbar erhöht. Erfahrungsgemäß bleibt auch das letzte Lied in besonderer Erinnerung, wofür ein zur Gesellschaft passender ruhiger und emotionaler Song ausgewählt werden sollte.

Anforderung

Seitens der Lokalität genügt mir ein Tisch (ca. 2 x 1 Meter) und eine übliche Steckdose (230 Volt). Bei größeren Veranstaltungen ab 100 Personen ist ein kleines Podest oder Bühne von Vorteil. Und insbesondere zur Anlieferung wäre eine Parkmöglichkeit (KFZ) wünschenswert.

Für meinen optionalen Technik-Aufbau bzw. -Abbau ist jeweils ca. 1 Stunde einzuplanen. Optimalerweise sollte dieser vor Eintreffen der Gäste erfolgen, um den Veranstaltungsablauf nicht unnötig zu stören.

Die Party - samt Tanzfläche - sollte idealerweise in den Hauptraum integriert und nicht in einen separaten Nebenraum ausgelagert werden. Ältere Damen und Herren sind aufgrund der Lautstärke und mangels Bewegungsfreude besser am anderen Ende zu platzieren.

Preise

Damit nach einer gelungenen Veranstaltung mit der Rechnung nicht das böse Erwachen kommt, vereinbare ich vorab gerne die folgenden Pauschalpreise mit meinen Auftraggebern:

  • DJ - 400 Euro zzgl. MwSt. 

       Party für ca. 4 Stunden

  • Hintergrundmusik - 200 Euro zzgl. MwSt.
    z. B. Aperitif, Empfang, Kaffee und Kuchen, Abendessen für ca. 4 Stunden
  • Standard Technik-Paket - 400 Euro zzgl. MwSt.
    Licht- und Tontechnik für ca. 50 bis 200 Personen, 
    z. B. 1 x Licht-Leiste, 2 x Hintergrund-Spots, 2 x mittlere Boxen, 1 x Funk-Mikrofon
  • Reduziertes Technik-Paket - 200 Euro zzgl. MwSt.
    Licht- und Tontechnik für max. 50 Personen,
    z. B. 1 x Disco-Effekt, 2 x Hintergrund-Spots, 2 x kleine Boxen
  • Erweitertes Technik-Paket - Auf Anfrage / Externer Dienstleister
    Licht- und Tontechnik für über 200 Personen / Individuelle Sonderwünsche


Und sollte der vereinbarte Zeitrahmen (ab 1 Stunde) mal nicht ausreichen - keine Sorge - mit einem kleinen Aufpreis lässt sich die Veranstaltung spontan noch flexibel erweitern.

Buchungen können nach Auftragserteilung bis 30 Tage vorher kostenfrei storniert werden, bis 14 Tage vorher fallen 50 % des Angebotspreises an, danach 100 %.

Sonstiges

Von Geigerin, Saxophonisten oder Trommler über Feuerkünstler, sexy Stripper*in oder LED-Show-Roboter bis hin zu Fotografen, Kinderschminkerin oder Luftballonformer - es gibt bekanntlich nichts, was es nicht gibt. Sollte es mal etwas mehr sein, kann ich gerne auf mein umfangreiches Netzwerk zurückgreifen und erfahrene Professionals weitervermitteln.